Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.
Apple Services

Apple Services

Apple im Unternehmen? Passt hervorragend!

Lesen Sie mehr
Asahi

Asahi

TeamUltra liefert erfolgreiche ServiceNow Managed Services für Asahi in Mitteleuropa,...

Lesen Sie mehr
Referenz Donner und Reuschel

Referenz Donner und Reuschel

Mit Computacenter und einer Cloud-only-Strategie geht DONNER & REUSCHEL neue Wege.

Lesen Sie mehr
Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit

Computacenter gewinnt erneut den Rahmenvertrag für die x86-Serverinfrastruktur der...

Lesen Sie mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management bei der niedersächsischen Landesverwaltung

Mobile Device Management

Vom Ministerpräsidenten bis zum Behördenleiter sollten führende Mitarbeiter und Beamte des Landes Niedersachsen binnen kürzester Zeit mit einem mobilen Endgerät ihrer Wahl ausgestattet werden. 


Komfort und Sicherheit mit Smartphone und Tablet.

Innerhalb einer Frist von wenigen Monaten sollten im Jahr 2014 neue Endgeräte mitsamt einer abgesicherten Backend-Lösung bereitgestellt werden. Eine weitere Anforderung seitens der Anwender: Zumindest in den Grundzügen sollte es möglich sein, Dokumente zu bearbeiten und zu kommentieren – ein häufiger Vorgang, da innerhalb von Regierung und Verwaltung täglich zahlreiche Vorlagen gelesen und weitergeleitet werden. 

 

Logo_ITNds_CMYK

Mit der Zeit zeigte sich aber immer stärker, dass die Bedienung dieser Endgeräte für die meisten User nicht mehr infrage kam. Sie wollten Smartphones und Tablets nutzen, wie sie aus dem Privatleben vertraut waren.

Günter Lente, Mitarbeiter im Fachgebiet Kommunikationsservices von IT.Niedersachsen und dort zuständig für das Mobile Device Management

langjährigen erfolgreichen Partnerschaft mit Computacenter

„Gemeinsam mit Computacenter haben wir den Markt analysiert und uns für iPhones und iPads von Apple, Android-Smartphones und Tablets des Herstellers Samsung sowie Windows Phones entschieden“, sagt Günter Lente. Alle drei Betriebssysteme boten bei Projektstart die Möglichkeit der Einbindung in die hochsichere IT-Infrastruktur des Landes sowie den gewünschten Bedienkomfort. Die detaillierte Bewertung der Endgeräte wurde gemeinsam mit Computacenter erarbeitet.

Die vollständige Referenz herunterladen

​Nutzen

  • Dateianhänge lassen sich wie gewohnt auf dem Smartphone bearbeiten.
  • Sicheres Browsen ist ohne Umstände ebenso möglich wie der Empfang von Nachrichten.
  • Die Lösung genügt den Anforderungen der Landesverwaltung an Sicherheit und Administration.
  • Apps laufen in geschützten Bereichen auf den Endgeräten.
  • Optimaler Betrieb der Lösung dank vorhergehender intensiver Analyse.
Corona Virus Update
Kontaktieren Sie uns